Archiv der Kategorie: Historischer Artikel

Lavaboom – Zero Knowledge E-Mail in Deutschland

Ergänzung 23.02.2016:

lavaboom ist endgültig Geschichte. Das Projekt ist gescheitert.

Originalartikel:

Vertraulichkeit und Schutz von E-Mail-Inhalten setzt voraus, dass E-Mails auf den Servern der Provider verschlüsselt gespeichert werden und auch verschlüsselt übermittelt werden.

Lavaboom ist ein Startup-Unternehmen aus Deutschland, das Anfang 2014 gegründet wurde und sich in der Tradition von Diensten wie Lavabit sieht. Lavabit hat im letzten Jahr den Betrieb auf Druck von mächtigen Organisationen eingestellt, die Zugang zu den Inhalten verlangt hatten.

Lavaboom basiert auf einer Verschlüsselung der E-Mails mit einem Private/Public-Key-Paar und arbeitet ausschliesslich Browser-basiert, es gibt keine eigene Client-Software.

Lavaboom ist ein Zero Knowledge Privacy E-Mail-Dienst, d.h. der Anbieter selbst kann die Inhalte auf den Servern nicht entschlüsseln. Zur Entschlüsselung ist der private Schlüssel notwendig, der nur dem Mail-Empfänger bekannt ist. Verschlüsselt werden die Mails mit dem Public Key. Mails, die unverschlüsselt von anderen E-Mail-Providern eingehen, werden beim Eingang in das Lavaboom-Rechenzentrum automatisch mit dem Public Key des Empfängers verschlüsselt.

Der Basis-Account mit 250 MB und 2-Faktor-Authentifizierung  wird kostenlos angeboten, für 8 € je Monat erhält man 1 GB Speicherplatz, eine 3-Faktor-Authentifizierung und Kundendienst.

Zur Zeit befindet sich der Dienst in einer Testphase, der Zugang ist nur auf Einladung möglich.