Schlagwort-Archive: S/Mime

Sichere Kommunikation mit der Sparkasse mit PGP oder S/MIME

Mit durchaus anerkennendem Staunen habe auch ich inzwischen mitbekommen, dass die Sparkassen flächendeckend die Verwendung verschlüsselter E-Mails aktiv unterstützen. Einige Sparkassen bieten diese Art der Kommunikation den Kunden aktiv an, andere verhalten sich da noch etwas vorsichtiger.

Ich würde zumindest nicht ausschließen, dass es hie und da Mitarbeiter gibt, die beim Empfang einer verschlüsselten E-Mail zunächst nach ihren Herztropfen suchen und dann einen kurzen Moment hyperventilieren, ehe sie sich daran machen, die notwendigen Schritte zu gehen, um die Mail zu beantworten. Das ist sicher für einige noch hochexperimentell, während andere das nutzen, als hätten sie in ihrem Leben niemals anders kommuniziert.

Unterstützt wird ein Browser-basiertes Interface, aber es ist auch möglich, mit dem eigenen E-Mail-Client und einem S/Mime-Zertifikat oder PGP Nachrichten zu übermitteln.

Ich glaube zwar nicht, dass die Kunden der Sparkassen jetzt in Scharen ihre E-Mail-Clients mit Zertifikaten aufrüsten werden, andererseits ist jede Gegenstelle, die eine solche E-Mail-Kommunikation ermöglicht und unterstützt, ein Fortschritt gegenüber der unverschlüsselten E-Mail-Kommunikation und wird dazu beitragen, dass sichere E-Mail-Kommunikation Schritt für Schritt real wird.

Sprechen Sie Ihre Sparkasse an. Erzeugen Sie Nachfrage.